Anmeldungen
für Veranstaltungen des NABU Brandenburg

| Fachgespräch zum Landesjagdgesetz

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Liebe Naturschutzmacher*innen,

Naturschutzverbände, ökologischer Jagdverein, Waldbauernverband und die Arbeitsgemeinschaft Naturgemäße Waldwirtschaft begrüßen die Anfang März vorgelegte Novelle zum brandenburgischen Jagdgesetz. Bereits im Dezember 2020 hatten sie ihre Anforderungen an ein neues Landesjagdgesetz zu Papier gebracht und Entscheidungsträgern in Parlament und Obersten Behörden zur Kenntnis gegeben. Dieses Gesetz müsse insbesondere einen wesentlichen Beitrag zur Unterstützung von Lebensraum- und Artenschutz, zur Entwicklung vielfältiger und klimastabiler Wälder sowie zur Sicherung einer nachhaltigen Landwirtschaft  leisten. 
 
Eine der wesentlichsten Forderungen der Verbände zur Regionalisierung der Jagd und der Verbesserung von Waldumbau war, dass „jeder Eigentümer/jede Eigentümerin – unabhängig von der Flächengröße bzw. ab 1 Hektar und geeigneter Flächenform – auf seinem/ihrem Eigentum jagen darf“. 
 
In einem digitalen Fachgespräch am 11. April von 18 bis ca. 20 Uhr will der NABU Brandenburg Interessierten den Entwurf des Jagdgesetzes sowie die Forderungen der o.g. Verbände vorstellen und diskutieren. Bitte melden Sie sich hier an, dann erhalten Sie den Zugang zur digitalen Veranstaltung. 

Jetzt anmelden!