/10

Vor allem im Früh­ling und im Herbst kön­nen wir den Vogel­zug am Him­mel beob­ach­ten. Aber war­um zie­hen Vögel zum Über­win­tern über­haupt in den Süden, wel­che Arten zie­hen nachts, wel­che im Schwarm oder allein? Tes­te Dein Wis­sen in unse­rem NABU-Quiz!

Jede Art hat ihr eige­nes Zug­ver­hal­ten – aber war­um zie­hen Vögel eigent­lich in den Süden?
Question Image
Wel­cher die­ser Vögel zieht im Schwarm gen Süden?
Mit wel­cher Geschwin­dig­keit flie­gen Kra­ni­che im Durch­schnitt ins Win­ter­quar­tier in Spanien?
Question Image
In Deutsch­land brü­ten etwa 250 Vogel­ar­ten. Wie vie­le davon sind Zugvögel?
Question Image
Zu wel­cher Zug­vo­gel-Grup­pe gehö­ren Rauch­schwal­be, Tur­tel­tau­be und Kuckuck?
Question Image
Wel­cher Zug­vo­gel legt auf dem Hin- und Rück­weg mit bis zu 40.000 Kilo­me­ter die längs­te Stre­cke zurück?
Was nut­zen Weiß­storch und Rot­mi­lan, um mit mög­lichst wenig Kraft zu fliegen?
Question Image
Wor­an ori­en­tie­ren sich Zug­vö­gel auf ihrer Rei­se nicht?
Question Image
Schon Aris­to­te­les hat­te eine Theo­rie dazu, wie Vögel den Win­ter ver­brin­gen. Was ver­mu­te­te er?
Question Image

Dei­ne Punkt­zahl ist 

0%