Schu­lung: Arten­schutz und Gewässerunterhaltung

Was macht eine natur- und artenschonende Gewässerunterhaltung aus? Welche besonders und streng geschützten Arten sind an Gewässer gebunden? Können schonende Methoden Lebensräume erhalten? Mit Peter Sellheim diskutierten wir am 30. März 2021 über diese Themen.

Gemein­sam mit sei­ner Kol­le­gin Astrid Schul­ze leg­te Peter Sell­heim vom Nie­der­säch­si­schen Lan­des­be­trieb für Was­ser­wirt­schaft, Küs­ten- und Natur­schutz (NLWKN) den Leit­fa­den „Arten­schutz und Gewäs­ser­un­ter­hal­tung“ neu auf. Der Leit­fa­den soll mit Hin­wei­sen und Emp­feh­lun­gen eine natur- und arten­scho­nen­de Gewäs­ser­un­ter­hal­tung stär­ken. Peter Sell­heim stell­te den Leit­fa­den bei der digi­ta­len Schu­lung am 30. März 2021 vor und berich­te­te von sei­nen Erfah­run­gen, guten Bei­spie­len und Lösungs­we­gen für Kon­flik­te zwi­schen Arten­schutz und Gewässerunterhaltung.

Schu­lung: Arten­schutz und Gewäs­ser­un­ter­hal­tung
Diens­tag, 30. März 2021, von 19 Uhr bis 20:30 Uhr
im Webi­nar­raum

Vie­len Dank an alle, die bei der Schu­lung mit­ge­wirkt haben!

Welt­weit größ­tes Schutzgebietsnetz

Natu­ra 2000
Natu­ra 2000 ist das welt­weit größ­te Netz aus Schutz­ge­bie­ten und es besteht aus Vogel­schutz­ge­bie­ten und FFH-Gebie­ten. FFH-Gebie­te sind euro­päi­sche Schutz­ge­bie­te, die nach der Fau­na-Flo­ra-Habi­tat-Richt­li­nie geschützt sind, d. h. sie schüt­zen Tie­re (Fau­na), Pflan­zen (Flo­ra) und Lebens­räu­me (Habi­tat). Durch ein­heit­li­che Stan­dards schützt Natu­ra 2000 natür­li­che Lebens­räu­me und wild­le­ben­de Arten europaweit.

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on telegram
Share on whatsapp

Das könnte dich auch interessieren

Projektförderung

Dieses Projekt wird gefördert durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) und kofinanziert aus Mitteln des Landes Brandenburg bzw. des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK).

Mehr Informationen finden Sie auf folgenden Webseiten: