FFH-Gebiete und NABU-Verbände in Brandenburg

Mit fast 600 FFH-Gebieten und 27 Vogelschutzgebieten umfasst Natura 2000 in Brandenburg rund ein Viertel der Landesfläche. Das NABU-Projekt „Lebenswerte Natura 2000-Gebiete“ hat das Ziel, Menschen für die EU-Schutzgebiete zu sensibilisieren und zur Erhaltung der besonders schützenswerten Lebensräume und Arten beizutragen. Die NABU Verbände und NABU Gruppen bilden das lebendige Netzwerk von Naturschutz-Aktiven in Brandenburg. Nur mit Hilfe der NABU Aktiven kann es gelingen, Menschen für die Belange des Naturschutzes und für die Umsetzung der FFH-Richtlinie in Brandenburg zu begeistern.

Werde Teil des Netzwerks!

Komm mit auf Exkursion in unsere FFH-Gebiete, unterstützte uns bei der Biotoppflege oder nimm an einer der Bildungsveranstaltungen im Projekt teil! Der NABU freut sich auf Dich!

Schreibe uns einfach - wir melden uns!

Seite teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on telegram
Share on whatsapp

Das könnte dich auch interessieren

Dieses Projekt wird gefördert durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) und kofinanziert aus Mitteln des Landes Brandenburg bzw. des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK).

Mehr Informationen finden Sie auf folgenden Webseiten: